Kleistpark

Kirsten & Kirsten führen Sie mit poetischen Eindrücken und naturkundlichem Wissen durch den ehemaligen botanischen Garten, dem Heinrich-von-Kleist Park an.

Im Kleistpark
Im Kleistpark

Kleistpark – wenn Bäume sprechen

Mattgrüne Eibe
Windstoß fährt in die Zweige
Bläst die Taube weg

So ähnlich könnte ein Dreizeiler in Form eines Haikus lauten. Die Führung im
Heinrich-von-Kleistpark, dem alten botanischen Garten, widmet sich neben den
botanischen Besonderheiten unter anderem dieser japanischen Dichtkunst. Bei einem Spaziergang von Baum zu Baum lernen Sie fast alle heimischen, aber auch sehr exotische Gewächse kennen und erfahren woran man sie erkennen kann. Zu jedem Baum wird
außerdem ein passendes Gedicht vorgetragen. So kommen wir mit der Natur ins Gespräch.

Abschluss ist ein kleines Picknick mit Keksen und Baumtee und der Möglichkeit selbst zu dichten.

Termine: nach individueller nach Absprache
Preise auf Anfrage
Der Spaziergang kann ab 5 Personen à 10 € an Ihrem Wunschtermin gebucht werden.

Treffpnukt: Potsdamer Str. 183, 10783 Berlin, Eingang Kleistpark am Genius zwischen den Kolonnaden